Dr. Barry Clark

Dr. Barry Clark wurde in England geboren und erlernte im Himalaya in 18 Jahren fast alles über die theoretischen und praktischen Aspekte des alt überlieferten, traditions- reichen Tibetischen Medizinischen Systems unter den Fittichen des großen Meisters der Medizin mit hohem Ansehen, Dr.Yeshe Donden, der achtzehn Jahre lang der Leibarzt seiner Heiligkeit des Dalai Lama war.

Während der ersten sieben Jahre studierte er auch mit dem berühmten Dr. Pema Dorje. 150 von 156 Kapitel der „Four Tantras“ der Tibetischen Medizin waren All die Jahre hindurch die Grundlage seiner theoretischen Ausbildung, genauso wie ein dreieinhalbjähriges Studium, das auf dem 460 seitigen Werk über „Materia Medica“ aufgebaut war. Mehrere Jahre im klinischen Dienst unter Dr. Yeshe Donden rundeten seine Ausbildung ab, bevor er sich vor 16 Jahren in einer eigenen medizinischen Praxis selbständig machte.

Seit 1981 unternahm Dr. Barry Clark umfangreiche Reisen. Er gab Vorlesungen über die Tibetische Medizin, beriet und behandelte Patienten in ganz Asien, Europa, Nordamerika, Hawaii und Australasia (Australien und Oceanien). Weltreisen durch England, USA, Kanada, Hawaii, Japan, Hong Kong und Australia waren für ihn genauso erfolgreich wie eine fünf Nationen Tour durch Europa. In 1997 führte ihn seine Vortragsreise nach Nordamerika, Japan, Malaysia, Singapur und Australasia.

Wochenend-Workshops, Kurse und Schulungen wurden an allen Austragungsorten sehr gut aufgenommen, bei Teilnehmerzahlen jeweils von bis zu einhundert Personen. Rückmeldungen von Patienten, die eine private Behandlung erhielten, waren durchweg positiver Natur. Er hat eine zehn Jahre lange Erfahrung im Unterrichten und Leiten von ausführlichen Kursen und Vorlesungen über die Tibetische Medizin für westliche Personen in Tibet und im Indischen Himalaya. Er hatte eine 20 jährige Ausbildung in der Tibetischen Buddhistischen Philosophie, Meditation und Dialekte.

Sein Wörterbuch über „Tibetan Materia“ wurde von der Bibliothek für Tibetanische Werke und Archive in Dharamsala, Indien veröffentlich. Zusätzlich zu einer Reihe von publizierten Artikeln wurde seine komplette Übersetzung der ersten beiden Tibetischen Medizinischen Tantras, „Quintessence Tantras of Tibetan Medicine“ von der Snow Lion Press, in New York 1997 veröffentlicht.

Dr. Barry’s Lehrveranstaltungen führten ihn in 2001 durch ganz Australien, Neu Seeland, Amerika, Mexiko und Deutschland. Er gab Diavorträge über Tibet, Vorlesungen, Wochen - und Wochenendseminare über den gesunden und kranken Körper, Symptomatik, Diagnostik, Ernährung und Verhaltensfaktoren, medizinische Behandlungen, unterstützende Therapien, die Nutzung von Edelsteinen, edlen Metallen, Mineralien, Kräutern, Pflanzen usw. entsprechend dem Tibetischen System. Der ethische Eid eines Arztes, Wiederherstellung der Gesundheit, Gewinnung von Essenzen und eine große Anzahl weiterer Themen waren an der Tagesordnung. Er leitete auch Ausflüge in die bergische Pflanzenwelt in Europa und Nordamerika, um Kräuter für die Tibetische Medizin zu erkennen, sammeln und zu bestimmen.

Dr. Clark spricht gutes Deutsch, Französisch, Hindi und mehrere andere Sprachen. Er ist auch in der Lage wirksame Beratungen und Behandlungen durchzuführen, wenn der Kontakt per Telefon, Fax oder Brief zustande kommt.